Schrift vergrößern
Schrift vergrößern
Standard wiederherstellen
Schrift verkleinern
Schrift verkleinern

OV Bildstock-Maybach

16.03.2012: Kinder des Luftballonwettbewerbs erhielten Preise

19
März
2012

Sieger beim CDU-Luftballonwettbewerb mit Lothar Schmidt (2. von rechts) und Anja Wagner-Scheid (rechts) in der Eisdiele LeonardoSieger beim CDU-Luftballonwettbewerb mit Lothar Schmidt (2. von rechts) und Anja Wagner-Scheid (rechts) in der Eisdiele LeonardoIm vergangenen Jahr veranstaltete der CDU-Ortsverband Bildstock-Maybach das 1. Kreiselfest in der neugestalteten Bildstocker Ortsmitte. Im Rahmen dieses schönen Festes fand ein Luftballonwettbewerb statt. Am Freitag, 16. März 2012, erhielten die Kinder, die Luftballons losgeschickt und deren Karten den Weg nach Bildstock zurückgefunden haben, nun ihre Preise.

CDU-Ortsvorsitzender Lothar Schmidt und CDU-Stadtverbandsvorsitzende Anja Wagner-Scheid überreichten den Kindern ihre Preise. Jedes Kind erhielt einen Gutschein über 10,00 Euro für die Eisdiele Leonardo. Mika Donnevert’s Ballon hatte die weiteste Strecke zurückgelegt und erhielt zusätzlich eine Einladung ins Schwimmbad für seine ganze Familie.

Bei Eis und leckeren Kaffeespezialitäten verbrachten die Kinder und ihre Eltern eine nette Stunde in der Eisdiele, zu der Christdemokraten sie einluden. Die Kinder, die nicht anwesend sein konnten, erhalten ihre Preise in den nächsten Tagen per Post.

Mehr zur Arbeit der CDU gibt’s unter: www.cdufriedrichsthal.de

29. Oktober 2011 Herbstwanderung CDU Bildstock-Maybach

04
Dezember
2011

"Vom Zukunftsort Reden zum Garten Reden"Herbstwanderung zum Zukunftsstandort RedenHerbstwanderung zum Zukunftsstandort Reden

Rund 30 Personen waren bei herrlichem Sonnenschein der Einladung des CDU-Ortsverbandes Bildstock zu seiner diesjährigen Herbstwanderung gefolgt. Dabei hatte man als Ziel nicht nur das Wandern vor Auge, sondern wollte dieses mit interessanten Informationen verbinden. Ziel war der Zukunftsort Reden, Führerin die Projektleiterin, Diplom-Geografin Sandra Meyer. Pünktlich um 14:00 Uhr marschierte man am TVB-Heim in Bildstock los und über den ehemaligen Absinkweiher der Grube Reden traf man schnell am Gondwana Park ein. Dort begrüßte Sandra Meyer die CDU-Gruppe aufs Herzlichste und stieg auch sofort unterhaltsam, engagiert und sehr informativ ins Thema ein: „Vom Zukunftsort Reden zum Garten Reden“. 

Weiterlesen: 29. Oktober 2011 Herbstwanderung CDU Bildstock-Maybach

29. Oktober 2011: Herbstwanderung zum Zukunftstandort Reden

03
Dezember
2011

29. Oktober 2011: Herbstwanderung zum Zukunftstandort Reden

Am 29. Oktober wanderten knapp 30 Bürgerinnen und Bürger von Bildstock aus nach Landsweiler-Reden. Sandra Meyer, Projektleiterin der IKS, informierte über die vergangenen 10 Jahre und die anstehenden Planungen am Standort. Als Abschluss wanderten alle auf die Halde und genossen bei kühlem Getränk und Laugenbrezel den Blick über die Region. Fazit: Das hat sich gelohnt. Und: Im Frühjahr kommen wir wieder!

11. Juni 2011: CDU-Kreiselfest auf dem Bildstocker Markt

11
Juni
2011

11. Juni 2011: CDU-Kreiselfest auf dem Bildstocker Markt

Das 1. Kreiselfest war ein voller Erfolg. Die vielen Kinder hatten Spaß beim Luftballonwettbewerb und Kinderschminken. Die Heuler heizten danach den Erwachsenen ein. In Bildstock war was los! Fortsetzung folgt 2012!
Bilder folgen!

20 Jahre geeintes Deutschland – Festveranstaltung am 6. Oktober im Rechtsschutzsaal

08
Oktober
2010

20 Jahre geeintes Deutschland – Festveranstaltung am 6. Oktober im Rechtsschutzsaal

Am 6. Oktober hatte der CDU-Ortsverband Bildstock-Maybach in den Rechtsschutzsaal eingeladen, um 20 Jahre Wiedervereinigung zu gedenken. Als hochkarätige Gastredner standen der Saarbrücker Justizstaatssekretär Wolfgang Schild und der Staatssekretär a.D. Dr. Wolf-Dieter Legall aus Sachsen-Anhalt fundiert und sehr informativ Rede und Antwort.

“Das Volk hat die Macht des Proletariats gestürzt… Es ist viel Kerzenwachs geflossen, aber kein Blut . . . Prägen sie sich das gut ein - hier ist etwas Wunderbares passiert”, führte Dr. Wolf-Dieter Legall aus. Legall wurde 1943 in Schlesien geboren, machte 1962 sein Abitur und arbeitete als Naturwissenschaftler an der Martin-Luther-Universität in Halle Wittenberg und gewann mehrere renommierte Forschungspreise. Seine Ernennung zum Professor lehnte er damals aus “ideologischen Gründen” ab, was in der DDR-Zeit eine Ungeheuerlichkeit war. Viele Tage hätte er gefürchtet, dass er infolge dieses Verhaltens von der Staatssicherheit abgeholt oder ihm gar Schlimmeres passieren würde.

Weiterlesen: 20 Jahre geeintes Deutschland – Festveranstaltung am 6. Oktober im Rechtsschutzsaal

© CDU Friedrichsthal 2018 powered by www.fri-bi.de